Regionalreisen in Peru – Reiseprogramm PTW-CUS003-de

Maras – Moray – Chincheros

Maras1 TagBeginn: täglich

• 09:00 h Abholung vom Hotel in Cusco.

• Von Cusco nach Westen fahrend, finden wir auf dem Weg ins Heilige Tal, zwischen Bergen und landwirtschaftlich genutzten Feldern den beschaulichen Ort Maras, am Rande des großen Tales gelegen und mit einer spektakulären Aussicht auf die umliegende Landschaft. Charakteristisch für diesen Ort sind seine berühmten Steinfassaden mit heraldischen Wappen der Familien, die hier wohnten. Etwas weiter befinden sich die «Salzquellen der Inkas». Aus salzhaltigem Quellwasser wird in einer terrassenförmigen Anlage durch Verdunsten Salz gewonnen. Es sind ca. 3000 in den Berghang gebaute kleine Becken. Die zur Salzgewinnung angewandten Techniken sind die gleichen wie vor 500 Jahren.

• Weiter geht es auf einer alten Straße durch die Felder der Hochebene, die einen guten Überblick auf den Gebirgszug des Urubamba bietet.

• Moray befindet sich auf einem großen Plateau in der Nähe des Urubambatals. Es ist eine einzigartige archäologische Stelle mit großen kreisförmigen Terrassenanlagen, die anscheinend den Inkas als landwirtschaftliches Laboratorium dienten.

• Mittagessen in Urubamba.

• Auf der Rückfahrt Besuch von Chincheros, bekannt durch seine ausgezeichneten Textilhandwerker, die zum großen Teil noch alte Techniken bei der Herstellung feiner Produkte anwenden. Farben und Gestaltung definieren die Personalität des Dorfes.

• Um 17:00 h Rückkehr zum Hotel.

Druckversion dieser Seite

 

Druckversion dieser Seite

 









Home

Regionalreisen in Peru

Arequipa

Cajamarca
Chachapoyas

Chiclayo, Trujillo

Cusco

Huaraz

Iquitos

Lima

Manu

Pacaya-Samiria

Paracas, Ica, Nasca

Puno

Selva Central

Strand im Norden

Tambopata

Tarapoto

Rundreisen

Katalog

Aktuelles

Reiseberichte

Datenschutzerklärung

Kontakt

Wer sind wir?

Impressum

Peru Travel World
Facebook
 
Bookmark and Share
Unsere
Websites