Reiseberichte


 
Museum Schafferer in Pozuzo  

Leserreise nach Pozuzo

«Peru-Spiegel – Espejo del Perú», die Zeitschrift für deutsch-peruanische Beziehungen, organisierte für ihre Leser eine Fahrt nach Pozuzo, die von deutschen und österreichischen Einwanderern gegründete Stadt im peruanischen Urwald.

     
Pozuzo  

Ferien in Pozuzo

Vier Familien stürzten sich in das Abenteuer, um mehr von Peru und seiner Geschichte kennenzulernen.

 
Pozuzo  

Klassenreise nach Pozuzo

Eine Klasse der Alexander-von-Humboldt-Schule aus Lima sucht Kontakt zu Schülern aus Pozuzo.

 
Ceiba Tops  

Urwald mit Komfort

Inmitten des Urwaldes muß man oft auf die Annehmlichkeiten der «Zivilisation» verzichten. Es gibt aber auch die Möglichkeit das Erleben ursprünglichen Dschungellebens mit allen Bequemlichkeiten zu verbinden.

 
ExplorNapo Lodge  

Im Urwald der Flüsse Napo und Sucusari

Auf den Flüssen Amazonas, Napo und Sucusari zum ExpxlorNapo-Lodge. System von Hängebrücken in den Baumwipfeln, ethobotanischer Garten, Hoatzin, Pirañafischen, Schwarzwasserwald.

   
Kuelap  

Die Route ins Paradies

(so genannt vom peruanischen Schriftsteller Mario Vargas Llosa)

Eine Reise quer durch Nordperu. Beginnend in Chiclayo an der Küste mit wertvollen archäologischen Resten, Überquerung der Anden auf dem niedrigsten Andenpass in Peru (2145 m), Besuch der Festung Kuelap der Chachapoyas-Kultur, über Moyobamba und Lamas weiter nach Tarapoto. Zum Abschluss zu den Seen Laguna Azul und Lago Lindo. Man muß unweigerlich an das Paradies denken!

 
Ronsoco (Wasserschwein) in Explorers Inn  

Im Regenwald des Tambopata

Aufregende Tage im Lodge Explorer’s Inn im Regenwald des Tambopata mit Beobachtungen von exotischen Tieren in ihrer natürlichen Umgebung und von verschiedenen Papageienarten an der Salzlecke.

   
Trekking Cordillera Blanca, Alex Eberle und Anna Hirt  

Zwei Monate Peru, Bolivien und Chile

Trekking in der Cordillera Blanca, am Chachani und nach Machu Picchu, im Urwald des Tambopata, Arequipa und Colcatal mit seinen berühmten Kondoren, Titicacasee und dann weiter nach Bolivien und Chile.

 
Blick zu Machu Picchu  

Am Salkantay vorbei nach Machu Picchu

Auch ein toller Wanderweg nach Machu Picchu, nicht so bekannt wie der Inka-Trail, sehr wenig begangen, aber voller kontrastreicher und überwältigender Landschaften. Vom vergletscherten Salkantay durch die unterschiedlichsten Ausformungen des Bergurwaldes bis ins Tal des Urubamba

   
Río Marañón  

Reise ins Reich der Chachapoyas, I

Erster Tag: von Lima der Küste entlang nach Huanchaco. Zweiter Tag: Fahrt ins Gebirge nach Cajamarca. Dritter Tag: Thermalbäder Baños del Inca, Celendin, Marañon-Tal, Utcumbamba-Tal bis Chillo

 
Karajía  

Reise ins Reich der Chachapoyas, II

Vierter Tag: Besuch von Kuelap, Festung und ehemals wichtiges Zentrum der Kultur der Chachapoyas, und der Stadt Chachapoyas, Hauptstadt des Departements Amazonas

 
Pomacochas  

Reise ins Reich der Chachapoyas, III

Fünfter Tag: Fahrt zum See Pomacochas. Sechster Tag: Fahrt nach San Ignacio. Siebter Tag: nach La Palsa an der Grenze zu Ekuador und zurück nach Pomacochas. Achter Tag: über Rioja, Moyobamba und Lamas nach Tarapoto

   
Choquequirao  

Auf dem Weg nach Choquequirao

Zwischen Abancay und Cusco befinden sich die majestätischen Ruinen von Choquequirao, Zufluchtsstätte der Inkas nach der Einnahme Cuscos durch die Spanier. Eine bewegende, wenn auch anstrengende Wanderung durch unbeschreibliche Landschaften ist die einzige Möglichkeit Choquequirao zu besuchen.

 
Grenzübergang Peru–Ecuador  

Der geheime Grenzübergang Peru–Ecuador

Die «alte» Panamericana zwischen Aguas Verdes und Huaquillas ist der bekannteste Grenzübergang zwischen Peru und Ecuador. Es gibt noch zwei weitere Grenzübergänge um auf dem Landweg von einem ins andere Land zu kommen. Oder gibt es vielleicht noch mehr?

     
   

Das vergessene Tal der Chilchos

In der Gegend um Chachapoyas gibt es sehr viele interessante Stellen die kaum von Touristen besucht werden. Diese Reise führt nach Purum Llacta, Monte Peruvia und in das vergessene Tal, in dem einst der Stamm der Chilchos lebte.

     

Auskünfte und Buchung: .

 

 

Home

Reiseberichte

Leserreise nach Pozuzo

Ferien in Pozuzo

Klassenreise nach Pozuzo

Urwald mit Komfort

Napo und Sucusari

Die Route ins Paradies

Salkantay

Regenwald des Tambopata

Chachapoyas-1

Chachapoyas-2

Chachapoyas-3

Choquequirao

Zwei Monate Peru, Bolivien und Chile

Chilchos

Grenzübergang

Rundreisen in Peru

Reisemotive

Reiseziele in Peru

Katalog

Kontakt

Impressum

 

 

Peru Travel World       
  Facebook   Unsere
Websites 
  Newsletter
Peru-Spiegel-Mail 
 
Loading